Geld verdienen im Internet

« Zurück zur Übersicht

Weingut / Erzeuger: Chateau du Moulin-a-Vent


Château Moulin-à-Vent ist in der Mitte der hervorragend Appellation Moulin-À-Vent im Süden aus der Bourgogne gelegen. Seine 30 Hektar bestehen aus Parzellen mit einer außergewöhnlichen Qualität, die zu den größten Terroirs der Appellation gehören (Le Champ de Cour, La Rochelle, Les Vérillats, Les Thorins, La Roche, Les Caves...).

Das Renommee dieser Weinen ergibt sich aus deren Herkunft: die Eigentümerin Philiberte Pommier (1763-1862) war die erste, die sich um lokale sowie international Anerkennung bemühte. Ihre Weine von 1854 erhielten einen ersten Preis während der Universal Ausstellung in London 1862, der die lange Lagermöglichkeit der Weine würdigte. Auch unmittelbar mit der Geschichte von Chateau Moulin-à-Vent ist Alphonse de Lamartine verbunden, der sowohl in die Weine, als auch in Henriette Pommier, Philibertes Tochter verliebt war.

Château Moulin-à-Vent gehört heute Jean-Jacques Parinet. Seine Philosophie ist durch das außergewöhnliche Erbe zu nutzen, um die hervorragenden Eigenschaften der Weine von Chateau Moulin a Vent voranzutreiben. Er wird von Guillaume Berthier, Kellermeister des Chateau?s, unterstützt.

Galerie

Zur vergrößerung des Bildes klicken Sie einfach drauf.